Pflanze mit uns 70 Bäume und 210 Sträucher in unser Agroforstsystem auf dem Werragut!

02. März 2024

09:00 - 17:00 Uhr

37269 Biolandhof Werragut

Veranstalter der Aktion

ReSoLa e.V. (Regenerative und Soziale Landwirtschaft e.V.)


Adresse

Auer Straße 49, 37269 Eschwege

Telefon: 01632158262

E-mail: info@resola-ev.de

Kontaktperson

Konstantin Sprenger

Art der Aktion

Pflanzung / Nachbesserung

Ziel der Aktion

Wir erweitern unser Agroforstsystem im schönen Werratal! Wir werden 50 Bäume und drei Sträucher nachpflanzen und 210 Sträucher neu pflanzen, um unser Agroforstsystem zu erweitern. Kommt also vorbei, erlebt unser Agroforstsystem und helft uns es noch vielfältiger zu machen! Wir sind überzeugt, dass Landwirtschaft mehr kann. Landwirtschaft, Umweltschutz, Biodiversität und Tierwohl können und müssen zusammen gedacht werden. Umgesetzt werden kann das mit Agroforst! Wie genau das funktioniert und was die Vorteile von Agroforst sind, könnt ihr hier nachlesen: https://agroforst-info.de/chancen/ Deshalb haben wir im Werratal in Nordhessen ein Pionier-Agroforstsystem auf 12 ha mit über 1.000 Bäumen und Sträuchern gepflanzt, das in seiner Größe und Vielfalt bislang einzigartig ist (15 Arten, 90 Sorten). Mit unserem Lehr- und Lernbetrieb geben wir anderen die Möglichkeit, Agroforst kennen und schätzen zu lernen.

Treffpunkt

So kommt ihr zum Aufforstungsgebiet

Vom Treffpunkt sind wir in nur zwei Minuten zu Fuß schon im Agroforstsystem.

Das solltet ihr mitbringen

Tatendrang und wetterfeste, warme Arbeitsklamotten und wenn vorhanden, einen Spaten. Den Rest haben wir vor Ort!

Freie Plätze / Plätze gesamt

4 / 9

Verpflegung

Es gibt eine vegetarische Gemeinschaftsverpflegung. Unverträglichkeiten oder andere Essgewohnheiten bitte vorher anmelden.

Spaten

Bitte eigene Spaten mitbringen.

Wenn du einen Spaten mitnehmen kannst, bringe ihn gerne mit! Ansonsten haben wir aber auch einige vor Ort, die wir aufteilen können.

Anzahl der Bäume die gepflanzt werden sollen

283

Weitere Informationen

Alles rund um unser Projekt, kannst du auch hier einsehen: https://resola-ev.de/ Falls du Kinder mitbringen möchtest oder eine Fahrtgemeinschaft anbieten möchtest, melde dich bitte vorab bei uns. Auch Übernachtungsmöglichkeiten lassen sich im Matratzenlager finden, aber bitte gib uns davor Bescheid! Sollten sonst noch irgendwelche Fragen offen sein, kannst du dich gerne bei uns melden: info@resola-ev.de Wir freuen uns auf dich!

JETZT ANMELDEN

ANMELDUNG

Jeder teilnehmende Erwachsene muss sich einzeln anmelden.

Der Veranstalter bittet darum, wenn möglich Spaten mitzubringen.
So viele Spaten werde ich zum Aktionstag mitbringen:

GEFAHRENBELEHRUNG

  • Sie werden darauf hingewiesen, dass Sie sich während des Aktionstages im Wald bewegen werden. Der Boden ist uneben, Äste und Baumstümpfe erschweren das Fortkommen, weswegen Sie gebeten werden, festes Schuhwerk zu tragen und stets auf Ihren Weg zu achten.
  • Auch wenn auf der aufzuforstenden Fläche nicht mehr viel Unterholz oder Gras steht, werden alle Teilnehmenden gebeten, sich nach Ende der Pflanzaktion nach Zecken abzusuchen und sich ggf. vor der Aktion durch entsprechende Kleidung und/oder Abwehrmittel zu schützen.
  • An den Wegen liegt manchmal aufgeschichtetes Holz. Diese „Polter“ dürfen niemals bestiegen oder als Sitzbank genutzt werden! Zu groß ist die Gefahr, dass sich einer der schweren Stämme löst und nach unten rollt.
  • Die Spaten sind zum leichteren Graben vorne geschliffen - bitte vorausschauend arbeiten und bewusst mit dem Werkzeug umgehen.
  • Da die Aufforstungsaktion auf einer Freifläche stattfindet, werden Sie darauf hingewiesen, dass Pflanzen mit entsprechender Ausrüstung mehr Spaß macht. Bei sonnigem Wetter benutzen Sie bitte Sonnencreme und Sonnenschutz, bei Regen und/oder Wind entsprechend warme und wasserfeste Kleidung.
  • Berücksichtigen Sie die Hinweise der Veranstalter vor Ort. Sie haben den Überblick und kennen potenzielle Gefahren.
  • Für Schäden aus waldtypischen Gefahren (u.a. unebener Boden) oder Gefahren, die sich aus der Pflanzung (u.a. Werkzeuge) ergeben, haftet der Veranstalter nicht.